Neues vom Mensch Meier.
Darstellungsprobleme? Wechsel in Deinen Browser.

MMEWSLETTER

Pós-Berlinale até pré-Carnaval

Masks

Masks are all around us tonight. Everyone's face has been beaked, bearded, smeared, painted, melded or netted. Crested heads and prosthetic cheeks camouflage people's eyes and distort their speech. I can't recognise anyone: splashes of various selves are strewn around in a hyper-personalised melee. Parts of them that normally lie hidden are brought out, paraded for all to see.

I try to gauge who's who by their behaviour alone... but I can't. Each mask shows me things that their face stops me seeing, like a gesture or a gait. But even if I could see past all these masks, there'd just be another one behind them: 'the human face'. What does yours hide? Has it been shaped by you or by what everyone else sees? It doesn't matter here. Let the mask, music and dark set you free.

For Nasser, whose big, honest smile said so much about his big, honest heart. No mask could ever hide that. May he rest in peace.
Trenner

Techno, Progressive, Dark & Deephouse

Fr. · 22.02. · 23:59 Uhr
Tabularasa

Trete ein, in die fabelhafte Welt der pastellfarbenen Laserlichter, einen Ort der keine Zeit kennt.
Verlier dich in unsren endlosen Hallen, in Rage tanzend bis hin zur körperlichen Verschmelzung mit dem ewigen Moment.
Im Einklang der Musik werden deine Beine fliegen, ohne dass du sie steuerst.
Die Gehirnimpulse laufen synchron im Takt des technoiden Klangs.
Das Draußen vergessen, das Jetzt leben.
Wir sind das wohin.
Trenner

Techno, Arabic Beats, Deep House, Folklore & Electro

Sa. · 23.02. · 20:00 Uhr
JUNOON -
by Lai6zi & Arab*Underground

Unsere Abendgestaltung schillert wiedereinmal in allen Farben.
Input in Form von dokumentarischem Film (Boiler Room Doku) sei Dank. Haben wir genug Platz im Mensch Meier für solidarische Disnussionen statt Wortgefechten? Es geht um Schutzräume, um Musik die verbindet, um Kunst.
Künstler- und Aktivist*innen stellen sich live zur Schau. Prickelnde Begegnungen stehen im Programm, Reflexion im Nachgang inbegriffen. Freude schaffen um sie zu teilen.
Ravekultur pur.
Die syrische La6izi Community zeigt uns was Ihnen und uns allem am Herzen liegt. Musik verbindet, und schenkt uns einen Raum zum interkulturellen Austausch. Horizonterweiternd präsentiert sich die Nacht, in Symbiose künstlerischer Entfaltung.

Die Veranstalter*innen sagen:

|| What is Junoon? ||

A temporay autonomous zone for people to come along, to feel safe and respected, and practice freedom together! We, the organizers of the Berlin based collective Arab* Underground and the Bremen based collective La6izi want to create an atmosphere where all are accepted with no stereotypes or prejudice - except for the few usual Mensch Meier exceptions.

|| Why are we organizing Junoon in Berlin? ||

Berlin to us is a place where people can live freely and be inspired by each other in their diversity. This motivates us to create events sharing the richness of the experiences and creative expressions of the people.

|| How can you participate? ||

Together we want to create spaces of freedom and exchange. We welcome everyone to practise consensus within dissonance. We are acknowledging the manyfold political and cultural socializations based on different historical experiences. Instead of drifting apart into counter groups we wish to exchange different view points with you on Middle Eastern underground scenes, that deserve more visibility than they have yet been given. In this space we stand against any forms of discrimination such as racism, antisemitism, islamophobia, sexism, homophobia, classism and ableism.

No Nation. No Prejudice. No Violence.
Rave!

Was sich & uns sonst noch so bewegt

Mensch Meier Musik

Diese Woche pausieren wir mal mit dem Feedback zum Feedback und picken für euch eine ganz andere Rosine aus unserem Kosmos: Kennt ihr eigentlich unseren Soundcloud Account?
Wir haben ja alle immer viel zu viel zu tun - wir denken dieses Alle schließt auch einige von Euch mit ein. Da bleiben schöne Projekte auch mal eine Weile liegen, bis wieder jemensch von uns die Zeit findet, sich ihnen zu widmen.
Zwischen der Programm AG und der AGitation (Öffentlichkeitsarbeit und Werbung) sind wir jetzt dabei, die Musik, die im Mensch Meier gespielt wird, besser für Alle verfügbar zu machen. Die Soundcloud Seite ist jetzt neu sortiert und bietet schon ein beachtliches Archiv von legendären Sets bis zu noch (fast) unentdeckten Perlen. Zusätzlich werden wir in Zukunft darauf achten, noch mehr Sets in unserem Laden aufzunehmen und diese regelmäßig veröffentlichen.

Unsere neuste Veröffentlichung: DJ IPEK auf dem Mensch Meier Meinfloor beim MultiMaskenBalistic New Year am 09.02.19.
Viel Spaß damit.

Rätselspaß

This week there are two guestlist spots going your way if you know the answer to our riddle. Just send it to: newsletter at menschmeier punkt berlin and also let us know which day you prefer.

What room do ghosts avoid?


The answer for our riddle last week was the letter e!
∴.

Das lätzte Worrrrt



                 
                 
                 
    FREIZIET19   
                 
     |     |   | 
     |     |     
           |     

Kiosk
Veranstaltungsort ohne Platz für Sexismus, Rassismus,
Homo-/ Trans*phobie und anderes diskriminierendes Verhalten.

Wenn Du keine Mails mehr von uns erhalten möchtest:
austragen kannst Du Dich hier / click here to unsubscribe.

Oder schreibe eine Mail an / or send an email to:
newsletter-unsubscribe@lists.menschmeier.berlin

Erstellt mithilfe Charles Mudys' Respmail Templates.
Veröffentlich unter einer MIT Lizenz