Neues vom Mensch Meier.
Darstellungsprobleme? Wechsel in Deinen Browser.

MMEWSLETTER

From the 09th to the 15th of April

Kein Gott, kein Staat,
endlich ein Mietvertrag.

Als über dem Tal Montagmorgen die Sonne auf ging, wußten wir: endlich ist es geschafft. Wir haben den Winter überwunden. Die Parks um die Clubs füllen sich wieder mit den Menschen, die noch nicht nach Hause wollen. Die Soundsysteme wandern wieder aus den Kellern auf die Wiesen und unter die Brücken. War da nicht noch was, letztes Wochenende? Bevor wir von den Höhen rutschten und auf den Bässen landeten, haben wir am Samstag mit Reclaim ClubCulture und Anderen gegen den Mietenwahnsinn demonstriert. Auch wir haben ja gerade eine saftige Mieterhöhung bekommen. Veränderung liegt in der Luft. Vielleicht bricht auch in diesem Gesellschaftsbereich gerade ein neuer Frühling an. Mit dem richtigen Drehmoment sollte da was zu machen sein. Das Programm:
★ ♠ ★
Trenner

Drumming, Dancing, Laughing + Electronic Music

Do. · 11.04. · 20:00 Uhr
Drum Klub

The drum klub is a movement to spread drumming, dancing, laughing and electronic music among a community. Lars Neugebauer, N.U. Unruh and their crew are performing with drum installations on which the audience can swing the sticks and drum along to contemporary electronic music. dk creates it's very unique sound and special communication with the participants. Enter dk, get a drum, pick the sticks and follow the beat of dk – a club of pure endorphines. Tickets are available online:
https://www.eventbrite.de/o/drum-klub-18611976186


Trenner

Konzerte, Techno, Psytrance, Downtempo

Fr. · 12.04. · 23:00 Uhr
Drehmoment

Nach der Trommelgruppe hält das Meierwochenende zwei Veranstaltungen parat die den allermeiersten schon für ihren hohen Ravestandard bekannt sein dürften: Am Freitag wird sich das Drehmoment in unsere Schädel torxen - Drehmoment, so nennen sich die Begleitveranstaltungen des Entropie-Festivals. Dieses wird heuer vom 23. bis 25. August stattfinden, östlich von Friedland (Brandenburg) am Teich der alten Mühlanlage "Klingenmühle". Nicht nur die Location, auch das Lineup kann sich herzeigen lassen. Musikalisch gibts am Freitag wie immer ein unbeschuhtes & ungewaschenes Standbein im (Psy-)Trance, eins im Techno und Downtempo fußt auch mit. Und als ob das alles noch nicht genug Anreiz wäre: obendrauf gibt's für jede*n 27. zahlenden Gast ein Freiticket fürs Festival.

Da spätestens seit vorletzter Woche der Staatschutz hier mitliest noch eine kleine Anmerkung in eigener Sache: (aus dem Veranstaltungstext) "...und für die Kinder eine Fanta Korn." Bei diesem Satz handelt es sich um Satire, die Mensch Meier GmbH distanziert sich und hütet des JuSchG.
Trenner

Space Techno, Deep House, Downtempo

Sa. · 13.04. · 23:59 Uhr
La Rêve vs.
Rebellion der Träumer

Ebenfalls ein kleines, feines Festival veranstalten die Amsterdamer Macher*innen des dortigen La Rêve nun schon seit ein paar Jährchen. Sie teilen sich diesmal mit der Rebellion der Träumer den Samstag. Für den Roadtrip haben sie laut Facebook einen Partybus gechartert und ihn mit ihren Residents befüllt. Die übrigen Plätze wurden unter die Fans gebracht. Auch wenn das bestimmt Diskussionen über Meiers versteckte CO2-Bilanz und MM geförderten Partytourismus befeuern wird freuen wir uns natürlich über dieses Gastspiel technoider Coolness.

Für die andere Hälfte der "Träumer in crime" (oder doch vielleicht Partner*innen in dreams?) kann ich ruhigen Gewissens versprechen dass sich mensch auf die eingangs erwähnte, gewohnte Ravequalität verlassen darf. Spoileralert: Baba legt auf.

Was sich & uns sonst noch so bewegt

Achtung Berlin –
New Berlin Film Award

Berlin will mensch nicht bloß erleben, sondern jetzt auch auf der großen Leinwand sehen. Von 10.-17. April wird der New Berlin Film Award im Rahmen des Filmfestivals Achtung Berlin verliehen. Dabei immer im Focus, unsere Stadt.
Die letzten zwei Jahrzehnte änderte sich die Stadt immer wieder grundlegend. Deshalb glänzt das Festivalprogramm unter anderem auch mit einer umfassenden Berlin-Retrospektive, gemeinsam mit ausgewählten Spielfilmen aus Ost- und West dem Lebensgefühl der geteilten Stadt der 90er und 80er nachempfinden also.
Auch spannend ist die Zusammenstellung der Independent-Rubrik. Ebnen uns diese fünf Filme am Rande des Mainstreams neue Pfade der Geschmacksfindung? Am besten hinschauen, und sich selbst davon überzeugen.

O Número dx Demônix

Diese Woche gibt es wieder 2 x 2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Unsere Frage der Woche lautet:

Wie lässt sich die Zahl 666 um die Hälfte vergrößern, ohne sie durch eine Rechenoperation zu verändern?

Weißt du die Lösung? Dann schick ne Mail an newsletter[ät]menschmeier.berlin und gib an welchen Tag du kommen magst. Viel Glück.

Des Rätsels Lösung der letzten Woche: Flussbett.
Veranstaltungsort ohne Platz für Sexismus, Rassismus,
Homo-/ Trans*feindlichkeit und anderes diskriminierendes Verhalten.

Wenn Du keine Mails mehr von uns erhalten möchtest:
austragen kannst Du Dich hier / click here to unsubscribe.

Oder schreibe eine Mail an / or send an email to:
newsletter-unsubscribe@lists.menschmeier.berlin

Erstellt mithilfe Charles Mudys' Respmail Templates.
Veröffentlich unter einer MIT Lizenz