Neues vom Mensch Meier.
Darstellungsprobleme? Wechsel in Deinen Browser.

MMEWSLETTER

Do dia 16 ao 22 de Julho

Jenseits der Deadline: Neues Leben!

Letzter Abgabetermin dieses deines Newsletters fällt auf den selben Abschlusstermin, wie ein anderer für unser Meier wichtiges Datum: Die letzten Stunden unserer Crowdfunding-Kampagne: Eine gute Anlage. Derzeit sieht es knapp aber gut so aus, als würden wir das Spendenziel von 60.000€ erreichen. Der Club wird sich damit die gute Anlage für den Meinfloor kaufen können. Damit ist die Zukunft erstmal wieder gesichert! Ein von Herzen kommendes Dankeschön vorab an alle Spendenden und Unterstützer*innen! Nicht nur für das Geld, sondern auch für den Zuspruch und die Aufmerksamkeit, die wir erfahren durften. Wir freuen uns, euch die versprochenen Dankschön-Gimmicks bald zukommen zu lassen!
Ein ausführliches Dankschreiben kommt noch! Hier erstmal exklusiv für dich: Unser Programm mit Anfangszeiten, aber ohne Deadlines. Komm rum, wir haben was zu feiern!
ß
Eine gute Anlage: schnapp dir viele neue tolle Dankeschöns
bei unserem Crowdfunding - nur noch HEUTE!
Trenner

Techhouse & Techno

Fr. · 19.07. · 23:59 Uhr
Kaffeeklatsch & Friends

Nach mittlerweile 85 erfolgreichen Veranstaltungen innerhalb dieser Reihe haben wir unsere Fantasie schweifen lassen, um neue unentdeckte, magische Orte für den Kaffeeklatsch zu finden! Unsere erste Station ist das Mensch Meier!
Mit dem gesamten Kaffeeklatsch Team & allen Freund*innen möchten wir zu einem wilden, unvergesslichen Abend einladen um mit dieser 86. Party in diesen fantastischen Sommer starten!

Wie immer begrüßen wir kunterbunte, wilde Kleidung, die die Kaffeeklatsch Werte widerspiegelt! Rastet mit uns aus und bringt eure Liebsten mit zu diesem Kaffeeklatsch Sommer Auftakt! Seht, fühlt, hört selbst, wir versprechen euch: Klatsche, Konfetti & das Gefühl von grenzenloser Freiheit! Ein fein selektiertes Lineup mit 15 außergewöhnlichen Artists wartet auf unsere Gäste.
Trenner

Noch kein Peng Peng und Bäm!

Sa. · 20.07. · 23:59 Uhr
Es geht noch nicht los heute Nacht - Feine Sahne Fischfilet Aftershow Party

Die Veranstaltung fällt aus...
BEZIEHUNGSWEISE wird sie zum 23.08.2019 verschoben!

Was sich & uns sonst noch so bewegt

[M/D]ein Wochenplan

Nach 8 Jahren Berlin ist die Lust auf diese kleine-"große"-Stadt immer kleiner. Aber zum Glück gibt es die wochenlange Veranstaltungen und Orten, die das Wert machen, hier zu sein. Der erste Ort dieser Woche ist der be'kech, ein Café in dem man für die Minute für ein flatrate Kaffe oder Tee zahlt (0,05 Geld ► 3 Geld die Stunde).
Heute ist die Veranstaltung "Black German Women, Feminist Solidarity & Antiracist Politics" mit Tiffany N. Florvil.
Am Mittwoch gibt es das offene Mitmachen mit Spieleabend beim Himmelbeet, alle sind eingeladen zum gärtnern, bauen, reparieren, sortieren, kompostieren, dekorieren (und was noch so ansteht), Nachbar*innen kennenlernen und spielen.
Donnerstag gibt es 2 Möglichkeiten: die erste ist Rio Jazz Club im Festsaal Kreuzberg, eine Jazz, Blues & Soul Party aus Rio de Janeiro - diesen Donnerstag spielen Aquafaba und DJ PAM BAM; die zweite ist das Konzert von zwei Rapper aus Brasiland (aka Brasil): Emicida und Black Alien.
Dann am Freitag vor Kaffeklatsch, gibt es beim Center for Intersectional Justice der Vortrag "why do we have prisons?", das ist der erste Teil von der Veranstaltung und es wird durch eine kritische und intersektionale Untersuchung um die Politik und Widerstände gegen Massenhaft und Inhaftierung gehen.
Zum Schluss am Samstag wird die ffufzig Jahre Mondlandung im Zirkus Mond, bei unseren Nachbar*innen, gefeiert bzw. in Show gewandert. Ab Sonntag weiß ich noch nicht genau... habt ihr gute Tipps? Vielleicht wird es auch wolkig und man kann chillt entspannt zuhause.

Kurzgefasst:

- Dienstag 19:30 in be'kech [Wedding]
"Black German Women, Feminist Solidarity & Antiracist Politics"

- Mittwoch 15:00 im Himmelbeet [Wedding]
Offenes Mitmachen

- Donnerstag 17:00 im Festsaal [Kreuzberg]
Rio Jazz Club

- Donnerstag 19:00 im Yaam [Kreuzberg]
Emicida w/Band + Black Alien

- Freitag 17:00 im Center for Intersectional Justice [Neukölln]
Why do we have prisons?

- Samstag 20:00 im Zirkus Mond [Prenzlauer Berg]
Fuffzig Jahre Mondlandung! Die Show!
¬¬

Ziel der Begierde

Das erste ist des Schiffes Feind,
Beim zweiten bin ich selbst gemeint,
Das dritte ist Präposition,
Der vierte sitzt auf Königs Thron.

Das ganze wird zwar oft begehrt,
nur selten jemandem gewährt...

Antwort an newsletter[ät]menschmeier.berlin mit dem Tag, an dem Du uns besuchen magst.

Lösung letzter Woche: Nichts
ß

Das lätzte Worrrrt

Ich würde dich heiraten aber ich muss erst meine Runde drehen.
Veranstaltungsort ohne Platz für Sexismus, Rassismus,
LGBTQIA+*feindlichkeit und anderes diskriminierendes Verhalten.

Wenn Du keine Mails mehr von uns erhalten möchtest:
austragen kannst Du Dich hier / click here to unsubscribe.

Oder schreibe eine Mail an / or send an email to:
newsletter-unsubscribe@lists.menschmeier.berlin

Erstellt mithilfe Charles Mudys' Respmail Templates.
Veröffentlich unter einer MIT Lizenz