Neues vom Mensch Meier.
Darstellungsprobleme? Wechsel in Deinen Browser.

MENSCH MEIER

In der Woche vom 9.-15. Oktober

DER HERBST

Überall brauner Matsch, faulig blubbernde dreckig-braune Soßen, die ganze Republik eine Ansammlung bräunlich stinkender, dampfende Pfützen. Und Herbst ist auch noch.
Na, schon schlechte Laune? Aber don't worry, Meier got your back - Punk am Do, Hip Hop am Fr, Rebellion am Sa und am Montag kommt das Realität zurück! Musikalisch vielseitiger als das "Tropical Islands", garantiert. Lass Dir den braunen Matsch nicht auf's Gemüt patschen!
Text

Bier, Punk, Bier

DO 12.10. 20:00
Im Anschlus

Die Räubahöle ihrem eigentlichen Zweck zuführen: Punk & günstig kaltes Bier mit quietschender Rauch-Lederjacke im Abgang. Der Eingang ist hintne! Kann noch jemensch Flyer in die KvU bringen?
Musikalisch untermalt durch die lieben Diletanten und -onkel von:
Text

Oldschool, Newschool, Afrobeats

FR 13.10. 23:00
FIVE ELEMENTS
4: DJING

Die vierte der legendär pentalogischen Five-Elements-Hip-Hop-Reihe im Meier, diesmal DJing. Platten & Teller und Plattenteller und darauf Platten und dahinter DJ's - alles im Namen eines Wiederbelebens der kulturellen Revolution genannt "Hip Hop Culture". Liebe, Frieden, Zusammengehörigkeit & keine Angst: kein Techno! All Elements Are Beautiful!
Text

Techno, Techhouse, Downbeat

SA 14.10. 23:00
Rebellion der
Träumer

Mit dem Laubblasgerät auf dem Rücken dem umgehenden Zeitgespenst mal was pusten - Die Rebellion der träumenden Träumer*innen feiert 4 Jahre Feiern. Zuerst was für's Hirn: in der verbotenen Akademie ab 22 Uhr Diskussionsrunde zur Situation im Nordirak & Nordsyrien. Begleitet von Jason "Ekvidi" Krügers Werkausstellung "Backlights". Ausserdem noch Tipps zur Selbstbestimmung von Eclipse, Antworten auf die Frage nach der Möglichkeit einer Minibar und last but not least Reize für die Schwinghüfte & das Tanzbein:

Was sich & uns sonst noch so bewegt

Leseempfehlung,
passend zum Wetter.

Ausnahmsweise sehr gründlich recherchierter und lesenswerter Artikel in der SZ Online über den aufhaltsamen Aufstieg des Heinz-Christian S. - Die Akte Strache - der Burschi mit Kanzlerambitionen des zum-Glück-nicht-südlichsten-deutschen-Bundeslandes.

Im Artikel zu finden ist auch die Antwort der dieswöchentlichen Preisfrage, diesmal etwas schwerer und nur auf deutsch (sorry): welchen lautmalerischen Spitznamen gaben ihm seine Eltern als Kleinkind? Zu gewinnen gibt es für die ersten 4 richtigen Antworten jeweils 1 + ½ Gästeliste, zweimal für die 5E und zweimal für die RdT, bitte Präferenz dazuschreiben! Antwort bitte mit Betreff "Strache streichen" an: gestaltung (ät) menschmeier (.) berlin

Oké, denn 'schüssi,
schöne Woche noch
und c u im Meier! ♦

Wenn Du keine Mails mehr von uns erhalten möchtest:
austragen kannst Du Dich hier / click here to unsubscribe.

Oder schreibe eine Mail an / or send an email to:
newsletter-unsubscribe@lists.menschmeier.berlin

Erstellt mithilfe Charles Mudys' Respmail Templates.
Veröffentlich unter einer MIT Lizenz